IAA: Neues vom Opel ADAM

Der neue Adam soll an ein Smartsphone erinnern - Foto von: © mtkang - Fotolia.com

Der neue Adam soll an ein Smartsphone erinnern - Foto von: © mtkang - Fotolia.com

Erst im Frühjahr diesen Jahres wurde die Studie auf dem Genfer Autosalon vorgestellt, aber schon jetzt erlangt sie Serienreife. Opelfans werden sich freuen, denn der Sondermodell-Adam kommt noch in diesem Jahr. Das Besondere am neuen Modell ist die aufwendige Technik, die der Adam zu bieten hat. So gut vernetzt war noch keines der bisherigen Opelmodelle.

2000 Stück soll es von der limitierten Sonderedition „Black Link“ und „White Link“ geben. Serienmäßig sind die Beiden mit dem sogenannten IntelliLink-Infotaiment System und der Siri Eyes Sprachsteuerung ausgestattet. Diese hochmoderne Technik kommt vor allem den Autofahrern zugute, die ein iOS kompatibles iPhone besitzen. Ihnen ist es möglich die Siri Eyes Free- Funktion über eine Taste am Lenkrad zu aktivieren und anschließend per Sprachbefehl zu steuern. Die Hände bleiben dabei am Lenkrad und der Blick bleibt auf der Straße.

Intelligente Technik für Autofahrer

Die Verbindung des iPhone mit dem IntelliLink System funktioniert über Bluetooth. Ist die Verbindung hergestellt, muss nur noch die Stimmfunktion am Lenkrad aktiviert werden. Praktischerweise kann auch die Navigationsfunktion über die Sprachsteuerung genutzt werden. Der Fahrer braucht für die Eingabe seines Ziels weder Finger noch Augen benutzen, denn er kann es ganz einfach per Sprache mitteilen. Der Blick wird nicht von der Straße abgelenkt. Navigiert wird per Apple Maps.
Zwischendurch kann der Fahrer mit Siri kommunizieren, wenn er beispielsweise wissen möchte wie weit es noch bis zum Ziel ist. Die iPhone-Halterung ist übrigens gleichzeitig ein Ladegerät. Der Akku wird dementsprechend geladen und kann so nicht an Leistung verlieren.

Sportlich und Edel zugleich

Mit einer solch ausgeprägten Technik kann übrigens auch das Design mithalten. Die Sondermodelle kommen entweder in elegantem „Midnight Black“ oder strahlendem „Arctic White“. Details wie das Außenspiegelgehäuse oder die Grillspange sind im gebürsteten Aluminium-Look gehalten und sorgen für den hochmodernen Look der Sonderedition. Der serienmäßige Dachspoiler sorgt für die Extraportion Sportlichkeit.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>