Schönes Wetter lockt Tuner

Höher, schneller, weiter - Credo jedes Tuningfans - Foto von: © lassedesignen - Fotolia.com

Höher, schneller, weiter - Credo jedes Tuningfans - Foto von: © lassedesignen - Fotolia.com

Viele Gebrauchtwagenkäufer haben ein gemeinsames Hobby. Ihr Auto ist mehr als ein praktisches Fahrzeug, sondern eher ihr ganzer Stolz. Tuningfans lieben es, ihren Wagen individuell an ihre Vorstellungen anzupassen, zu basteln und zu schrauben, damit der Wagen mehr Power bekommt, besser aussieht, sich kräftiger anhört oder einfach optimierten Fahrspaß bietet.

Die Sonne lockt!

Der Sommer lässt noch ein wenig auf sich warten, doch die ersten Sonnenstrahlen sind schon da. Wenn es draußen wieder wärmer wird, freuen sich die Autotuner auf die neue Saison. Das Cabrio wird aus der Garage geholt und kann endlich für die erste Spritztour des neuen Jahres auch ohne Verdeck gefahren werden. Die Bau- und Bastelaktionen machen nun einmal im Freien und bei schönem Wetter viel mehr Spaß.

Motorräder, Autos, Vespas, Mofas…

Tuning bedeutet übersetzt so viel wie Feinabstimmung und kann ebenso bei Autos als auch bei Motorrädern zur Anwendung kommen. Jugendliche haben große Freude daran an ihren Mofas und Vespas Feinarbeit zu leisten. Im Allgemeinen geht es hier darum, die Fahrleistung auf eigene Faust zu erhöhen, was jedoch von den Ordnungshütern stark beobachtet wird. Natürlich müssen sich auch Tuner an die gegebenen Gesetze halten und die regelmäßigen Fahrzeuguntersuchungen bestehen.
Deshalb ist es wichtig, dass bei jeder Veränderung des Fahrzeugs darauf geachtet wird, dass auch danach die Anforderungen für den TÜV usw. eingehalten werden.

Kleine und große Veränderungen

Viele Tuningfans legen großen Wert auf die bauliche Veränderung ihrer Karosserie und des Fahrwerks. Um eine Leistungssteigerung zu erreichen, werden zum Beispiel auch Zylinder aufgebohrt. Damit kann eine Vergrößerung des Hubraums ermöglicht werden. Der Einbau von zusätzlichen Kompressoren und aufgesetzten Turboladern steht ebenfalls oft ganz oben auf der Liste der Tuningfans. Um größere Leistungssteigerungen zu erreichen, bauen manche Tuner sogar einen komplett neuen Motor in ihren Wagen oder verbessern die Motorleistung durch eine Lachgaseinspritzung.

Tuning ist ein weitläufiger Begriff, denn es lassen sich in relativ vielen Bereichen Veränderungen am Auto vornehmen. Schon kleine Dinge erzielen einen großen Effekt.
Die Beleuchtung ist ein beliebtes Tuningobjekt. Durch den Austausch von Blinkern und Scheinwerfer kann man mit einfachen Mitteln einen ganz neuen Look kreieren. Auch im Innenraum sorgen andere Beleuchtungen für ein ganz neues Bild.
Der Austausch des Lenkrads, die Nutzung neuer Sitzbezüge oder der Einbau einer leistungsstarken Musikanlage inkl. Subwoofern, haben einen großen Effekt.

… oder tunen lassen!

Übrigens muss niemand auf Tuninggenuss verzichten, auch wenn er eher zwei linke Hände hat und nicht allzu gern am Auto schraubt und bastelt. Mittlerweile gibt es viele Firmen, die sich auf alle möglichen Tuningbereiche spezialisiert haben. Wagen abgeben, Wünsche besprechen, abholen und freuen! So kommt jeder zu seinem Unikat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.