Archiv für die Auto Schlagwörter

Zm Abschied ein leises “ciao” – Lancia am Ende

wpid-90ea9eed0f5e72823a0adce122c31a5d.jpeg

Die Nachrichten über die Automobilbranche in letzten Monaten drehten sich hauptsächlich um deren Krise. Vor allem der europäische Markt sorgte für große Absatzeinbußen bei den meisten Herstellern. Nun fragt man sich, ob alle Konzerne diese Zeit überstehen werden oder ob es für einige sogar das Ende ihres Daseins bedeutet. Wenn es nach Medienberichten geht, dann [...]

VW Beetle R-Line: Der dynamische Käfer

wpid-0c7466dd69c7121cfcb012bd92896471.jpeg

Bereits seit über 50 Jahren ist Tuning eine beliebte Beschäftigung von Autofreunden. Egal, ob es um die Motorleistung oder das Fahrverhaltengeht, ob einfach nur der Innenraum verschönert werden soll – Tuning verschafft jedem Fahrzeug die individuelle Note. VW bietet nun für seinen Beetle ein Sondertuning ab Werk an. Für das Modell „Sport“ hat VW jetzt [...]

Gut fürs Portemonnaie: Die genügsamen Kleinen

wpid-5b08100e5e175e09ecdab791ef5ec919.jpeg

Während die Spritpreise von Woche zur Woche steigen, werden Kleinwagen immer günstiger. Doch können die Billigautos das halten, was sie versprechen? Man wird mit niedrigem Verbrauch geködert und soll damit auch die Umwelt schützen. Hyundai und Kia haben vor kurzem zwei Modelle auf den Markt gebracht. Der Kia bietet für den Rio einen Einstiegsdiesel von [...]

Wiiilmaaaa, das Auto fährt!

Da würde die Familie Feuerstein bestimmt große Augen machen. Ihr Auto in der Realität und das sogar in einer sehr viel komfortableren Version. Im Gegensatz zu dem Gefährt der Flinstones in der Serie „Fred Feuerstein“, das von allen Mitfahrern per Fuß angestoßen werden muss, ist das reale Exemplar mit einem echten Motor ausgestattet. Sebastian Träger [...]

Nach der Premiere in Genf jetzt bestellbar: Der Citroen C3 Red Block

Der Citroen C3 ist eines der erfolgreichsten Kleinwagenmodelle des französischen Automobilherstellers. Jetzt gibt es den kleinen Franzosen auch als sportlichere und dynamischere Version in Form des C3 Red Block zu kaufen. Premiere feiert das Fahrzeug auf dem Autosalon Genf in der Schweiz. Der Red Block erinnert zwar sehr stark an seinen Vorgänger, trotzdem gibt es [...]

Neue Designs- Das Auto als Kultobjekt

wpid-6440dd0b82dac288f5d22bf5d8c750f1.jpeg

Die Autobranche ist nach dem Krisenjahr 2009 auch in diesem Jahr weiter am boomen. In Leipzig läuft gerade die internationale Automesse. Dort feiern unter anderem der BMW 1er Dreitürer und der 3er Touring Weltpremiere, insgesamt sind rund 70 Neuvorstellungen angesetzt. Eine gute Gelegenheit, einmal einen Blick auf das Auto und Autodesign als Kulturobjekt zu werfen. Begriffe [...]

Tuning: Mit dem Auto ins WWW

Eigentlich muss man sich ja fragen, warum das so lange gedauert hat. Die neuesten Modelle namenhafter Autobauer sind nun auch online und so nicht nur schnell auf der Autobahn, sondern noch schneller auf der Datenautobahn unterwegs. Dabei sind die Einsatzmöglichkeiten vielseitig und je nach Hersteller auch sehr unterschiedlich.

Die Idee dahinter ist klar: das Internet ist überall, also warum dann auch nicht im Auto. Die Umsetzung lässt aber noch zu Wünschen übrig. So geht es bei Mercedes nur mit Hilfe des eigenen Smartphones in Netz. Für einen Aufpreis von 2.050 Euro kann man frei im Internet surfen, aus sicherheitstechnischen Gründen nur bis zu einer Geschwindigkeit von 5 km/h. Danach muss man für Nachrichten oder Wetterinfos Apps des Herstellers nutzen. Ohne Smartphone stattdessen mit bordeigener SIM-Karte kann man bei BMW (2.250 Euro) und Audi (720 Euro wenn ein Navi vorhanden ist) online gehen. Auch hier ist das freie Surfen nur im Stand möglich (bis 3 km/h) und muss danach über Apps organisiert werden. Dabei kann man sich Inhalte wie Mails vorlesen lassen, sogar begrenzt und vereinfacht welche verschicken. Auch Musik, News oder das aktuelle Wetter sind jederzeit verfügbar.

Günstigere Varianten des Online-Cars sind bei Toyota oder Renault zu bekommen. Ab 500 Euro sind ausgewählte Fahrzeuge mit dem Internet verbunden. Dabei ist aber nur selten das freie Surfen möglich. Dennoch können Funktionen wie die Google-Umfeld-Suche oder Echtzeit-Staumelder durchaus praktisch sein. Bei allen Fahrzeugen mit Internetzugang sollten aber die Abo-Kosten für die Internet-Nutzung nicht vergessen werden. So fallen bei BMW jährlich 250 Euro zusätzlich an. Auch bei Renault werden trotz abgespeckter Online-Version zwischen 69 und 149 Euro fällig.

Greenpeace übt Kritik an E-Auto

wpid-052c9566b02e2a970778a6fe3df2840c.jpeg

Greenpeace ist unzufrieden mit dem E-Auto. Es sei in erster Linie Mobilität für Reiche. Das E-Auto wird eigentlich weltweit als Zukunft des Autos gehandelt und als eines der stärksten Instrumente gegen den Klimawandel angesehen. Hier in Deutschland plant die Bundesregierung bereits fest mit den E-Auto und erhofft sich mit ihnen die Umwelt zu entlasten. Doch [...]

Mehr Sicherheit durch Fahrassistenten

wpid-6a9f3abb3394f1ae7ce56d02ce260cc5.jpeg

Bei Nacht und Nebel geschehen oft Unfälle. Vor allem Fußgänger, die scheinbar auf dem Nichts auftauchen in dunklen Jacken, sind gefährdet von Autofahrern nicht rechtzeitig wahrgenommen zu werden. Ein neuer Fahrassistent soll schon bald diese Risiko im Straßenverkehr aufheben. Der Fahrassistent scannt mit Hilfe von Kameras die Straßen nach Fußgängern ab. Falls der Fahrer nicht [...]

Subaru BRZ in Fahrt

Bislang war der Automobil-Hersteller Subaru keine bekannte Größe in Deutschland. Dies könnte sich jedoch noch in diesem Jahr ändern, denn der Subaru kommt mit dem neuen Sportwagen BRZ auf den Markt. Dieser hat reelle Chancen auf eine umfangreiche Abnahme, vorausgesetzt, er kann sich gegen den ähnlich gebauten Toyota durchsetzen.Das Vorhaben, den Weltmarkt zu erobern, könnte [...]